NY: Rauchen künftig ab 21

(31.10.2013) Wer künftig in New York Zigaretten kaufen will, muss mindestens 21 Jahre alt sein! Die Stadtregierung der Millionenmetropole hat jetzt ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. In Kraft treten soll es in einem halben Jahr. Der Mindestpreis für eine Packung Zigaretten wurde auf umgerechnet fast 8 Euro festgelegt. Vor allem Einsteiger sollen so vom Rauchen abgehalten werden. Der New Yorker Stadtpolitiker James Gennaro:

‚Wir haben uns andere Länder weltweit angesehen, in denen das Mindestalter bereits auf 21 angehoben wurde. Und wir wissen deshalb, dass es Sinn macht. Deshalb wollten auch wir handeln und ich denke, das ist ein sehr guter Tag für die Stadt, den Staat und das ganze Land.‘

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus