NYC: Schüsse während Konzert

(26.05.2016) Schock in New York! Während eines Konzerts des Rappers T.I. sind am Abend plötzlich Schüsse gefallen. Dabei ist ein Mann ums Leben gekommen, zwei weitere und eine Frau wurden verletzt. Die Hintergründe sind bislang unklar. Allerdings haben Augenzeugen beobachtet, dass es im Backstage-Bereich einen Streit gegeben hat. Nach den Schüssen ist in der Halle Panik ausgebrochen, Menschen sind nach draußen gestürmt. Festnahmen gibt es laut der New Yorker Polizei noch keine.

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern