Obama ruft Hochzeitspaar an

(30.12.2014) US-Präsident Barack Obama am Telefon! Der mächtigste Mann der Welt hat jetzt ein Hochzeitspaar in Hawaii angerufen. Nicht nur, um zu gratulieren, sondern auch, um sich zu entschuldigen. Die beiden mussten nämlich ihre seit langem geplante Trauung an einen anderen Ort verlegen, weil Obama, der derzeit ebenfalls auf Hawaii ist, auf dem Platz Golf spielen wollte.

Die Geschichte hat in den sozialen Netzwerken hohe Wellen geschlagen und schließlich hat der US-Präsident zum Hörer gegriffen:
"Zuerst einmal, herzlichen Glückwunsch! Es tut mir so leid, dass ihr alles verlegen musstet. Da ist bei unseren Planungen offenbar was schief gegangen, wir hätten auch ausweichen können. Ich hoffe, die Trauung war toll. Sorry noch einmal, aber immerhin habt ihr jetzt eine großartige Geschichte, die ihr erzählen könnt."

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt