Ö ist super, sagen Einwanderer

(29.07.2014) Noch nie haben sich Einwanderer in Österreich so wohl gefühlt wie jetzt. Sieben von zehn Migranten fühlen sich laut aktuellem Integrationsbericht ihrer neuen Heimat Österreich zugehörig. Und das ist ein neuer Rekordwert. Vor vier Jahren waren es noch um 15 Prozent weniger. Vor allem immer mehr türkisch-stämmige Menschen fühlen sich bereits als "richtige Österreicher".

Hintergrund dieses Heimatgefühls: Österreich sei ein Rechtsstaat, hier würden also alle gleich behandelt werden, sagt Birol Kilic, Obmann der türkischen Kulturgemeinde in Österreich:
"Das ist sehr wertvoll für uns. Wir wissen, wie wichtig es ist, dass man seine Meinung sagen kann. Das sind Dinge, die vielleicht ein normaler Österreicher gar nicht so wahrnimmt. Aber unsere Bürger schätzen das und identifizieren sich daher mit diesem Land."

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters