ÖFB-Cup: Jubel bei St. Pölten

(08.05.2014) Die Sensation ist perfekt - St. Pölten zieht in die Europa League ein! Grenzenloser Jubel herrscht in Niederösterreichs Landeshauptstadt nach dem gestrigen Cup-Halbfinale gegen Sturm Graz. Der SKN St. Pölten hat sich ja gegen die Steirer nach Verlängerung mit 1:0 durchgesetzt. Im Cup-Finale wartet am 18. Mai Red Bull Salzburg. Da die Mozartstädter aber bereits mit dem Meistertitel ihr Europacup-Ticket gelöst haben, ist St. Pölten jetzt automatisch international.

SKN St. Pölten Geschäftsführer Martin Eckelbacher:
“Es ist unfassbar, man muss das erst realisieren. Ein Riesendank an die tollen Fans, die unsere Mannschaft gestern zum Sieg getragen haben. Natürlich wollen wir jetzt auch den Cup gewinnen. International hoffen wir auf einen namhaften Gegner und ein ausverkauftes Heimspiel.“

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters