ÖFB-Cup: Jubel bei St. Pölten

Die Sensation ist perfekt - St. Pölten zieht in die Europa League ein! Grenzenloser Jubel herrscht in Niederösterreichs Landeshauptstadt nach dem gestrigen Cup-Halbfinale gegen Sturm Graz. Der SKN St. Pölten hat sich ja gegen die Steirer nach Verlängerung mit 1:0 durchgesetzt. Im Cup-Finale wartet am 18. Mai Red Bull Salzburg. Da die Mozartstädter aber bereits mit dem Meistertitel ihr Europacup-Ticket gelöst haben, ist St. Pölten jetzt automatisch international.

SKN St. Pölten Geschäftsführer Martin Eckelbacher:
“Es ist unfassbar, man muss das erst realisieren. Ein Riesendank an die tollen Fans, die unsere Mannschaft gestern zum Sieg getragen haben. Natürlich wollen wir jetzt auch den Cup gewinnen. International hoffen wir auf einen namhaften Gegner und ein ausverkauftes Heimspiel.“

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf