ÖFB-Cup: Jubel bei St. Pölten

(08.05.2014) Die Sensation ist perfekt - St. Pölten zieht in die Europa League ein! Grenzenloser Jubel herrscht in Niederösterreichs Landeshauptstadt nach dem gestrigen Cup-Halbfinale gegen Sturm Graz. Der SKN St. Pölten hat sich ja gegen die Steirer nach Verlängerung mit 1:0 durchgesetzt. Im Cup-Finale wartet am 18. Mai Red Bull Salzburg. Da die Mozartstädter aber bereits mit dem Meistertitel ihr Europacup-Ticket gelöst haben, ist St. Pölten jetzt automatisch international.

SKN St. Pölten Geschäftsführer Martin Eckelbacher:
“Es ist unfassbar, man muss das erst realisieren. Ein Riesendank an die tollen Fans, die unsere Mannschaft gestern zum Sieg getragen haben. Natürlich wollen wir jetzt auch den Cup gewinnen. International hoffen wir auf einen namhaften Gegner und ein ausverkauftes Heimspiel.“

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?