ÖFB: Marcel Koller bleibt Team-Chef

(15.03.2016) Mega-Jubelstimmung bei den heimischen Fußball-Fans im Netz! Marcel Koller bleibt ÖFB-Teamchef und das bis Ende 2017! Bei erfolgreicher Qualifikation für die WM 2018 in Russland verlängert sich die Zusammenarbeit sogar bis nach dem Turnier. Das gibt heute ÖFB-Präsident Leo Windtner bekannt und sorgt damit für eine Mega-Überraschung! Auch die Kicker selbst haben bis vor Kurzem nichts gewusst!

Marcel Koller sagt bei einer Pressekonferenz:
"Es war so, dass ich mich natürlich in Österreich und dem ÖFB wohl fühle. Mit dem Team und den Betreuern haben wir etwas geschaffen, das uns verbindet. Und wenn alles gut läuft, dann gibt es eben keinen Grund auseinander zu gehen. Die Perspektive: Das Team hat weiterhin die Möglichkeiten gut zu spielen, wenn alle fit sind und alle dazu bereit sind mitzugehen. Ich habe gesehen, dass Spieler zur Verfügung stehen, die auch die Qualität haben auf diesem Level zu spielen."

Die Reaktionen aus dem Netz - einfach nur positiv:

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte