Öffi-Waggons nur für Frauen

FPÖ will mehr Sicherheit

Reine Frauenwaggons für U-Bahn und Bim! Mit dieser Forderung sorgt die neue nicht amtsführende Wiener Stadträtin Ulrike Nittmann für Aufsehen. Die FPÖ-Politikerin will das Sicherheitsgefühl von Frauen beim Öffi-Fahren erhöhen. Dafür sollen eben eigene Frauenwaggons geschaffen werden. Konkret sollen Männer dann in der Nacht den jeweils ersten Waggon von U-Bahn und Straßenbahn nicht mehr betreten dürfen. Einzige Ausnahme: Der Fahrer.

Nittmann sagt:
"So wie es Frauenparkplätze gibt, so wie es eigene Frauenbereiche in Fitnessstudios gibt, so könnte man das eben auch hier machen. Es wäre auch ganz leicht umzusetzen."

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt