Öffi-Waggons nur für Frauen

FPÖ will mehr Sicherheit

(29.03.2019) Reine Frauenwaggons für U-Bahn und Bim! Mit dieser Forderung sorgt die neue nicht amtsführende Wiener Stadträtin Ulrike Nittmann für Aufsehen. Die FPÖ-Politikerin will das Sicherheitsgefühl von Frauen beim Öffi-Fahren erhöhen. Dafür sollen eben eigene Frauenwaggons geschaffen werden. Konkret sollen Männer dann in der Nacht den jeweils ersten Waggon von U-Bahn und Straßenbahn nicht mehr betreten dürfen. Einzige Ausnahme: Der Fahrer.

Nittmann sagt:
"So wie es Frauenparkplätze gibt, so wie es eigene Frauenbereiche in Fitnessstudios gibt, so könnte man das eben auch hier machen. Es wäre auch ganz leicht umzusetzen."

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie