Öffi-Waggons nur für Frauen

FPÖ will mehr Sicherheit

(29.03.2019) Reine Frauenwaggons für U-Bahn und Bim! Mit dieser Forderung sorgt die neue nicht amtsführende Wiener Stadträtin Ulrike Nittmann für Aufsehen. Die FPÖ-Politikerin will das Sicherheitsgefühl von Frauen beim Öffi-Fahren erhöhen. Dafür sollen eben eigene Frauenwaggons geschaffen werden. Konkret sollen Männer dann in der Nacht den jeweils ersten Waggon von U-Bahn und Straßenbahn nicht mehr betreten dürfen. Einzige Ausnahme: Der Fahrer.

Nittmann sagt:
"So wie es Frauenparkplätze gibt, so wie es eigene Frauenbereiche in Fitnessstudios gibt, so könnte man das eben auch hier machen. Es wäre auch ganz leicht umzusetzen."

Gas und Atomkraft "grün"?

EU: Klimafreundliche Investition

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

Tag des Kusses!

"Die schönste Sache der Welt"

1 Milliarde Streamingstunden

Stranger Things bricht Rekord!

Aufregung im Burgenland!

Kamera in Vereinsumkleide

Schwangere in Bauch getreten!

Fahndung nach Lebensgefährten

50x auf Fremde eingestochen

Horrortat in Kärnten: Prozess

Zahlungsnot: 1,7 Mio Menschen

Angespannte Lage