Österreich verkauft keine Pässe

Sollte auch Österreich EU-Staatsbürgerschaften verkaufen? Malta will ja auf diese Weise seine Staatskassen füllen. Der Inselstaat bietet Nicht-EU-Bürgern für 650.000 Euro eine Staatsbürgerschaft an. Das geht rechtlich, du hast es auf KRONEHIT gehört. Und auch andere EU-Staaten wollen dieses Modell offenbar kopieren, um ihre Budgetlöcher zu stopfen. Österreichs EU-Politiker sind allerdings strikt dagegen. SPÖ EU-Abgeordneter Jörg Leichtfried:

„Wenn zig tausende Flüchtlinge vor Lampedusa hilflos ertrinken, kann man doch nicht ein paar Reiche auf diese Weise ins Land holen. Das ist scharf abzulehnen.“

Auch Grünen EU-Abgeordnete Ulrike Lunacek findet das Modell geschmacklos.

Huawei: Was jetzt?

Android-Verlust schmerzt

Cannabis = besserer Orgasmus

sagen zumindest US-Forscher

Neue Infos zum Ibiza-Tape

Hintermann ausgeforscht

Irre Gaffer

Polizist platzt der Kragen!

Hat Polizist Frau geohrfeigt?

Streit um freilaufende Hunde

Todesfalle Kindersitz?

Erschreckende Tests

Kurz gibt Statement ab!

Live-Ticker!

Das sind die Neuen!

Die Minister im Check