Österreich verkauft keine Pässe

(14.11.2013) Sollte auch Österreich EU-Staatsbürgerschaften verkaufen? Malta will ja auf diese Weise seine Staatskassen füllen. Der Inselstaat bietet Nicht-EU-Bürgern für 650.000 Euro eine Staatsbürgerschaft an. Das geht rechtlich, du hast es auf KRONEHIT gehört. Und auch andere EU-Staaten wollen dieses Modell offenbar kopieren, um ihre Budgetlöcher zu stopfen. Österreichs EU-Politiker sind allerdings strikt dagegen. SPÖ EU-Abgeordneter Jörg Leichtfried:

„Wenn zig tausende Flüchtlinge vor Lampedusa hilflos ertrinken, kann man doch nicht ein paar Reiche auf diese Weise ins Land holen. Das ist scharf abzulehnen.“

Auch Grünen EU-Abgeordnete Ulrike Lunacek findet das Modell geschmacklos.

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?