Österreicher auf Krk erschlagen

Wegen Autospiegel

(30.08.2021) Ein für viele harmloser Streit hat einen Österreicher im Kroatien-Urlaub das Leben gekostet!

Im Urlaubsort Baska touchiert ein Autofahrer wohl den 69-jährigen Österreicher mit dem Außenspiegel. Der rastet aus und reißt vor Wut den Spiegel ab.

Der Autofahrer steigt wutentbrannt aus dem Auto aus und liefert sich mit dem Österreicher ein hitziges Wortgefecht. Dann nimmt der Streit eine folgenschwere Wendung. Der Kroate versetzt dem 69-jährigen einen heftigen Faustschlag. Der Pensionist stürzt, schlägt auf dem Boden auf und bleibt bewusstlos liegen.

Zeugen verständigen sofort die Rettung. mehr als eine Stunde lang wird versucht den Österreicher zu reanimieren - erfolglos. Der 69-jährige stirbt noch vor Ort. Der kroatische Autofahrer wird sofort festgenommen.

(FJ)

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind