Österreicher auf Krk erschlagen

Wegen Autospiegel

(30.08.2021) Ein für viele harmloser Streit hat einen Österreicher im Kroatien-Urlaub das Leben gekostet!

Im Urlaubsort Baska touchiert ein Autofahrer wohl den 69-jährigen Österreicher mit dem Außenspiegel. Der rastet aus und reißt vor Wut den Spiegel ab.

Der Autofahrer steigt wutentbrannt aus dem Auto aus und liefert sich mit dem Österreicher ein hitziges Wortgefecht. Dann nimmt der Streit eine folgenschwere Wendung. Der Kroate versetzt dem 69-jährigen einen heftigen Faustschlag. Der Pensionist stürzt, schlägt auf dem Boden auf und bleibt bewusstlos liegen.

Zeugen verständigen sofort die Rettung. mehr als eine Stunde lang wird versucht den Österreicher zu reanimieren - erfolglos. Der 69-jährige stirbt noch vor Ort. Der kroatische Autofahrer wird sofort festgenommen.

(FJ)

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien