Österreicher lieben heißen Auto-Sex

(22.06.2018) Gehst du deinem Schatz gern mal im Auto an die Wäsche? Dann bist du in bester Gesellschaft. Wie eine Studie von AutoScout24 zeigt, stehen mehr als zwei Drittel aller Österreicher auf heißen Sex im Auto. Doch was ist so reizvoll an dem Liebesspiel auf vier Rädern? Wir haben Psychotherapeutin Monika Wogrolly gefragt:

"Das ist so ähnlich, wie wenn man an anderen speziellen Locations Sex hat, wie zum Beispiel im Park oder an irgendeinem anderen öffentlichen Raum, wo es verboten und ein bisschen verrucht ist. Im Auto ist es ja auch nicht etabliert, dass man Sex hat. Es hat einfach diesen Adventure-Faktor."

Absolute No-Gos im Auto sind übrigens sich rasieren, rauchen und im Notebook arbeiten.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los