Ohne Helm: Zwei Männer tot

(20.06.2014) Ein Sturzhelm hätte das Leben vielleicht gerettet. Am Abend sind gleich zwei Männer tödlich verunglückt, weil sie ohne Helm unterwegs waren. In der Nähe von Puchberg am Schneeberg in Niederösterreich stirbt ein 49-jähriger Motorradfahrer nach einem Sturz ohne jegliche Schutzausrüstung. Auf einer Bergstraße nahe des Traunsees in Oberösterreich kracht ein Motorradfahrer mit einem Burschen auf einem Quad zusammen.

Heide Klopf von der Polizei:„Der 17-jährige Bursche, der keinen Sturzhelm trug, ist auf der Straße liegen geblieben. Er wurde erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert, wo er allerdings aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben ist.“

Der Motorradfahrer hat einen Helm getragen und ist mit Verletzungen davongekommen.

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro