Ohne Helm: Zwei Männer tot

(20.06.2014) Ein Sturzhelm hätte das Leben vielleicht gerettet. Am Abend sind gleich zwei Männer tödlich verunglückt, weil sie ohne Helm unterwegs waren. In der Nähe von Puchberg am Schneeberg in Niederösterreich stirbt ein 49-jähriger Motorradfahrer nach einem Sturz ohne jegliche Schutzausrüstung. Auf einer Bergstraße nahe des Traunsees in Oberösterreich kracht ein Motorradfahrer mit einem Burschen auf einem Quad zusammen.

Heide Klopf von der Polizei:

„Der 17-jährige Bursche, der keinen Sturzhelm trug, ist auf der Straße liegen geblieben. Er wurde erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert, wo er allerdings aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben ist.“

Der Motorradfahrer hat einen Helm getragen und ist mit Verletzungen davongekommen.

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft