OIDA - Frage 14

500 Euro weniger netto würden 21,1 % der Österreicher akzeptieren aber wofür?

für doppelt so viele Urlaubstage

Ein Fünftel der Österreicher schätzt Freizeit mehr als Geld: Sie würden nämlich auf 500 Euro Nettogehalt verzichten, wenn das bedeutet, dass sie doppelt so viel Urlaub bekommen. Die meisten, die sich so entschieden haben, sind zwischen 16 und 29 Jahre alt, also - wenig überraschend - recht jung. Am ehesten würden sich Vorarlberger zu einer Gehaltskürzung hinreißen lassen, um es sich stattdessen im Urlaub gut gehen lassen zu können.

site by wunderweiss, v1.50