Olympia & Omikron: Klappt das?

In einem Monat geht's los

(04.01.2022) Klappt das mit Olympia oder droht uns der Omikron-Supergau? Heute in einem Monat starten die Olympischen Winterspiele in Peking. Obwohl viele Experten weltweit wegen Omikron eine Verschiebung der Spiele fordern, will China das Mega-Event wie geplant durchziehen. Die chinesischen Behörden haben eine „dynamische Null-Covid-Strategie“ unter extremen Sicherheitsvorkehrungen angekündigt. Zudem gibt es ja die Erfahrungen aus Tokio – im letzten Sommer haben dort die Sommerspiele stattgefunden.

Doch es wird diesmal mehr brauchen, sagt Virologe Norbert Nowotny:
"Omikron ist um ein Vielfaches ansteckender, als Delta. Und während der Olympischen Spiele in Tokio ist ja sogar Alpha noch vorherrschend gewesen. Also da wird es tatsächlich ein enormes Sicherheitskonzept geben müssen. Aber ich traue das gerade den chinesischen Behörden durchaus zu."

(mc)

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja