Olympia: Nackt-Eklat beim Ringen

Olympia ist vorbei. Kurz vor der Schlusszeremonie hat es bei den Spielen in Rio noch einen Nackt-Eklat gegeben.

Beim Freistilringen im Kampf um Bronze (Klasse bis 65 kg) lässt sich der Athlet aus der Mongolei bereits als Sieger feiern. Allerdings: Wegen Strafpunkten des Kampfgerichts platzt der Medaillentraum.

Seine Betreuer rasten völlig aus, ziehen sich bis auf die Unterhose aus und pfeffern das Wäschebündel vor den Tisch der Kampfrichter. Einer der Mongolen kniet sich sogar hin und bettelt die Kampfrichter an.

Scroll runter für die Fotos und ein Video der bizarren Szene!

SO schält man Knoblauch!

Video geht viral

Nächstes Game of Thrones?

Neue Sucht-Serie kommt!

Norwegen: Insel ohne Zeit

2 Monate 24/7 Sonne!

Brandanschläge in Graz!

Mehrere Gebäude betroffen

Sonntagsfrage

ÖVP und Grüne on Top

Mädchen ermordet beste Freundin

Für 9 Mio. Dollar!

Sperma- statt Urinprobe

Hoppala bei Polizeikontrolle

Python verschlingt Krokodil

Mega-Mahlzeit!