Olympia: Wasser auf einmal grün

(10.08.2016) Seltsames spielt sich bei den Schwimmwettbewerben bei den Olympischen Spielen in Rio ab. Im Becken der Turmspringer ist das Wasser auf einmal grün!

Turmspringers Tom Daley twittert ein Foto, das das Schlamassel zeigt. Guck mal!

Warum das Wasser plötzlich grün ist, wissen selbst die Organisatoren angeblich nicht. Vermutet wird, dass ein Filter kaputt ist und sich Algen gebildet haben.

Man betont, dass keine Gefahr für die Athleten herrschen würde, räumt aber ein, dass das grüne Wasser ein schlechtes Bild in den TV-Übertragungen machen würde.

Vulkanausbruch in Tonga

3 Todesopfer bestätigt

+++Alarmfahndung+++

Banküberfall in Rohrbach

Demo vor Volksschule

Voitsberg: Test im Freien

Horrorcrash: Bub (2) tot

Tragödie in OÖ

Leibnitz: Amoklauf angedroht

Cobra-Einsatz in Schule

Partyvideo: Wirte sauer

Imageschaden für Gastro

Impfpflicht-Kontrollen: Wirbel

Polizei wehrt sich

Entführter Vierjähriger tot

Verdächtiger in Haft