Olympia: Wasser auf einmal grün

(10.08.2016) Seltsames spielt sich bei den Schwimmwettbewerben bei den Olympischen Spielen in Rio ab. Im Becken der Turmspringer ist das Wasser auf einmal grün!

Turmspringers Tom Daley twittert ein Foto, das das Schlamassel zeigt. Guck mal!

Warum das Wasser plötzlich grün ist, wissen selbst die Organisatoren angeblich nicht. Vermutet wird, dass ein Filter kaputt ist und sich Algen gebildet haben.

Man betont, dass keine Gefahr für die Athleten herrschen würde, räumt aber ein, dass das grüne Wasser ein schlechtes Bild in den TV-Übertragungen machen würde.

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

Verhindert Corona-App 2. Welle?

Bis jetzt zu wenig Downloads