Oma springt von der Europabrücke

(18.08.2015) Das Netz staunt über diese extreme Oma:

Penka Baleva ist mit unglaublichen 84 Jahren von der Europabrücke in Tirol gesprungen. Über ein Reisebüro hat die Bulgarin sich für den Sprung angemeldet - der wurde ihr aber vorerst verweigert. Erst als sie bewiesen hat, dass sie bereits 39 Mal gesprungen ist und nach wie vor fit wie ein Turnschuh ist, haben sich die Betreiber der Bungee-Anlage überreden lassen. Rupert Hirner, Chef der Bungee-Jump-Anlage, konnte sich das Spektakel auch nicht entgehen lassen. Er sagt:

"Vor dem Sprung war sie natürlich, wie fast alle Springer, sehr angespannt, aufgeregt, und nervös. Sie hat sich dann aber ohne zu zögern energetisch hinausgestürzt. Nach dem Sprung, war sie vollkommen euphorisch: Sie hat alle Mitarbeiter umarmt und abgeschmust und ist gesprungen, wie eine junge Dame."

Hier siehst du das Video der irren Aktion:

Findest du die Aktion auch cool? Dann teile die Story mit deinen Freunden!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich