Oma trickst Bankomatknacker aus

(04.07.2017) Eine 84-Jährige lockt eine Bankomatknacker-Bande erfolgreich in die Falle! Die clevere Oma aus dem Bezirk Spittal an der Drau ist die Heldin des Tages. Wegen einer Straßensperre sind die Bankomatknacker nach einem erfolgreichen Coup gezwungen, ihr Fluchtauto stehen zu lassen. Sie schlagen sich mit ihrer Beute zu Fuß durch und kommen dabei zum Hof der 84-Jährigen. Die Männer spielen die Unschuldigen und fragen, wo der nächste Taxistand wäre.

Doch die Kärntnerin riecht den Braten, sagt Hannes Mösslacher von der Kärntner Krone:
“Sie hat sofort gemerkt, dass mit diesen Kerlen etwas nicht stimmt. Sie hat vermutet, dass es sich um Verbrecher handeln könnte. Also hat sie die Täter bewusst in eine falsche Richtung geschickt und die Polizei alarmiert. Und statt eines Taxis hat dann eben der Streifenwagen auf die Bande gewartet.“

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen

Aus für Russen-McDonald's

McDonald's zieht sich aus Land zurück

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England