Oma vergiftet Familie mit Gras

(08.01.2018) Fatale Verwechslung beim Kochen: Eine Oma in Tschechien bringt zu Weihnachten ihre gesamte Familie ins Krankenhaus, weil sie beim Zubereiten der Ente Majoran mit Marihuana verwechselt hat, wie jetzt bekannt wird. Nach dem Essen klagt die Familie über Schwindel, Erbrechen, Kopfschmerzen und Halluzinationen.

Nur ein Familienmitglied hatte keine Beschwerden...

Oma vergiftet Familie mit Gras 1

Unter anderem zwei Kids im Alter von drei und sechs Jahren müssen wegen einer Vergiftung ins Spital. Nur der Oma war nicht schlecht, sie nimmt das Marihuana nämlich aus gesundheitlichen Gründen zu sich. Dennoch gibt es eine Anzeige wegen illegaler Nutzung von Betäubungsmittel.

Prostituierte klärt auf!

Schattenseiten von Onlyfans

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte