Oma vergiftet Familie mit Gras

(08.01.2018) Fatale Verwechslung beim Kochen: Eine Oma in Tschechien bringt zu Weihnachten ihre gesamte Familie ins Krankenhaus, weil sie beim Zubereiten der Ente Majoran mit Marihuana verwechselt hat, wie jetzt bekannt wird. Nach dem Essen klagt die Familie über Schwindel, Erbrechen, Kopfschmerzen und Halluzinationen.

Nur ein Familienmitglied hatte keine Beschwerden...

Oma vergiftet Familie mit Gras 1

Unter anderem zwei Kids im Alter von drei und sechs Jahren müssen wegen einer Vergiftung ins Spital. Nur der Oma war nicht schlecht, sie nimmt das Marihuana nämlich aus gesundheitlichen Gründen zu sich. Dennoch gibt es eine Anzeige wegen illegaler Nutzung von Betäubungsmittel.

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial