VIDEO: Amputiertes Bein als Kopfpolster

(11.03.2018) Ein mega-schockierendes Video aus Indien geht derzeit durch’s Netz. Darin ist ein Mann zu sehen, der im Spital auf seinem eigenen amputierten Bein schlafen muss. Es musste ihm nach einem schweren Busunfall abgenommen werden und wurde danach einfach unter seinen Kopf geschoben, weil angeblich kein Polster verfügbar war.

Nach dem der Mega-Skandal aufgeflogen ist, sind zwei Ärzte und zwei weitere Spitals-Mitarbeiter suspendiert worden. Außerdem wurde ein Untersuchungsausschuss gebildet.

FPÖ-Video mit Falschinfos

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen