VIDEO: Amputiertes Bein als Kopfpolster

(11.03.2018) Ein mega-schockierendes Video aus Indien geht derzeit durch’s Netz. Darin ist ein Mann zu sehen, der im Spital auf seinem eigenen amputierten Bein schlafen muss. Es musste ihm nach einem schweren Busunfall abgenommen werden und wurde danach einfach unter seinen Kopf geschoben, weil angeblich kein Polster verfügbar war.

Nach dem der Mega-Skandal aufgeflogen ist, sind zwei Ärzte und zwei weitere Spitals-Mitarbeiter suspendiert worden. Außerdem wurde ein Untersuchungsausschuss gebildet.

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras