VIDEO: Amputiertes Bein als Kopfpolster

Ein mega-schockierendes Video aus Indien geht derzeit durch’s Netz. Darin ist ein Mann zu sehen, der im Spital auf seinem eigenen amputierten Bein schlafen muss. Es musste ihm nach einem schweren Busunfall abgenommen werden und wurde danach einfach unter seinen Kopf geschoben, weil angeblich kein Polster verfügbar war.

Nach dem der Mega-Skandal aufgeflogen ist, sind zwei Ärzte und zwei weitere Spitals-Mitarbeiter suspendiert worden. Außerdem wurde ein Untersuchungsausschuss gebildet.

Girlande am Bahnübergang?

22 Stunden Job

Kommt Pfand auf Tschik?

Online-Petition läuft

Mordalarm in Kärnten

Hochschwangere Frau getötet

Drama im Urlaub

Kind (4) von Ast erschlagen

Wieder Frauenmord in NÖ

Pensionistin erstochen

Tigerbabys: Wie süß!

im Tiergarten Schönbrunn

Dauer-Erektion: Mann im Spital

Seit mehreren Wochen!

Mega-Tierquälerei!

So leiden die Elefanten