OMG: Hakenkreuz-Christbaumschmuck

(03.11.2016) Ein Mega-Hoppala hat Deko-Anbieter “Butlers“ jetzt einen kräftigen Shitstorm eingebrockt. Das Geschäft hat Christbaumkugeln in Form von bunten Glitzerhäuschen angeboten. Über der Tür ist ein rotes Kreuz aufgemalt. Auf vielen Häuschen hat es allerdings die Form eines Hakenkreuzes. Die User haben entsprechend reagiert, Butlers hat das Häuschen bereits aus dem Online-Versand genommen. Und in den Filialen werde man alle “missverständlichen Häuschen“ entfernen, so Butlers.

Solche Pannen sind übrigens keine Seltenheit. Gut, dass die Konsumenten wachsam sind und schnell reagieren, sagt Willy Mernyi vom Mauthausen Komitee:
“Auch bei den Händlern hat es da ein Umdenken gegeben. Früher hätte man solche Beschwerden noch ignoriert, jetzt reagiert man sofort und entschuldigt sich auch dafür. Großartig, dass die Konsumenten so aufmerksam bei diesem Thema sind.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!