Kind isst schärfste Chili der Welt. Autsch

(20.07.2015) Dieses Video hält die Internetgemeinde derzeit in Atem! Ein Kind will der ganzen Welt zeigen, wie mutig es ist und isst vor laufender Kamera die schärfste Chilli der Welt. Genauer gesagt handelt es sich um die "Carolina Reaper"-Chilli mit einem Schärfegrad von sage und schreibe 2.200.000 Scoville. Das ist ca. 740 Mal so scharf wie normales Tabasco! Laut dem Guiness-Buch der Rekorde ist das sogar die schärfste Chilli der Welt. Wenn man nur die Zunge damit berührt, brennt es höllisch. Der Bub verdrückt aber die ganze und bereut es nur wenige Sekunden später.

Lustig oder einfach nur dumm? Teile die Story mit deinen Freunden!

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €