OMG: Topmodel streamt Geburt live

(06.10.2016) Ein Livestream aus dem Kreißsaal – ja geht’s noch? Einen Mega-Shitstorm erntet Topmodel Lisa D’Amato. Die ehemalige “America’s Next Topmodel“-Gewinnerin hat jetzt aus der Geburt ihrer Tochter ein Facebook-Live-Spektakel gemacht. 28 Minuten lang haben die User bei der Geburt der kleinen Venice Sire zusehen können. Die Nutzer finden die Aktion aber schlimm.

Auch heimische Gynäkologen schütteln den Kopf. Man ist als Arzt allerdings dagegen machtlos, sagt Leonhard Loimer von der Kinderwunschklinik Wels:
“Rein rechtlich ist das noch immer die Entscheidung der Mutter. Ich würde ihr natürlich davon abraten, sie soll sich eigentlich voll und ganz auf die Geburt konzentrieren und sich nicht ablenken lassen. Aber ich könnte eigentlich nichts dagegen tun. Schlimm ist es gegenüber dem Kind, denn das kann sich gegen diese Aktion nicht wehren.“

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

Frau gebar Baby am Strand

Schwangerschaft nicht bemerkt