OMG: Trend-Spielzeug Mini-Armbrust

(27.06.2017) Findest auch du, dass Fidget Spinner gefährlich sind? Dann schau dir mal an, womit die Kids in China spielen. Dort ist nämlich eine Mini-Armbrust das Must-Have am Schulhof. Die Miniatur-Armbrust passt in jede Kinderhand, wird mit nur drei Fingern bedient und feuert Zahnstocher mit enormer Geschwindigkeit ab. Luftballone zerplatzen wie nichts, die Zahnstocher bleiben auch problemlos in Äpfeln stecken. Man kann mit der Mini-Armbrust sogar Getränkedosen durchlöchern.

Von Spielzeug kann keine Rede sein, dieses Ding ist sogar tödlich, sagt auch Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Wenn man so ein Geschoss ins Auge bekommt, ist der Augapfel unter Garantie kaputt. Der Zahnstocher könnte sich sogar bis ins Gehirn bohren. Auch die Halsschlagader ist eine äußert gefährliche Stelle, ein Unfall mit diesem Gerät wäre wirklich verheerend.“

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker