Mega-Spinne: Fake oder echt?

Spinne Giftspinne

Gibt es wirklich eine Spinne, die dich problemlos verschlucken könnte? Ein echter Horror-Clip sorgt im Netz für Entsetzen. Auf Google Earth hat ein User auf einem Felsen im Meer eine gigantische Riesenspinne entdeckt. Die Aufnahmen sollen vor der Küste Mexikos entstanden sein. Umgerechnet müsste diese Spinne etwa so groß wie ein Autobus sein.

Während viele User schon in Panik ausbrechen, versuchen Experten zu beruhigen. Die bisher größten bekannten Spinnen erreichen nicht einmal annähernd solche Monster-Ausmaße, so Spinnenexpertin Helga Happ:
“In Südamerika hat man öfters Spinnen-Häute gefunden, die von etwa 30 Zentimeter großen Tieren stammen dürften. Lebend hat man so ein Exemplar aber noch nicht gefunden, immer nur die Haut. Die größten lebend gefundenen Spinnen sind etwa so groß wie eine Hand samt Fingern.“

site by wunderweiss, v1.50