OMG: YouTube-Aus auf Amazon-Geräten

(06.12.2017) Wenn zwei Internet-Riesen miteinander streiten, dann leiden die User! Ein heftiges Match zwischen Google und Amazon eskaliert jetzt völlig. Weil Amazon angeblich einige Google-Produkte nicht verkaufen will, will Google im Gegenzug jetzt seine Videoplattform YouTube für Amazon-Geräte sperren. Ab Jänner könnten die User dann nicht mehr über Fire TV und Echo Show auf YouTube zugreifen.

Ein fast schon kindisches Kräftemessen der Online-Giganten. Ob es doch noch zu einer Einigung kommt, ist unklar. David Kotrba von futurezone.at:
“Ich gehe davon aus, dass sich die Angelegenheit über kurz oder lang beruhigen wird. In der Vergangenheit hat es auch schon mal einen Streit zwischen Amazon und Apple gegeben. Auch damals hat man sich gegenseitig boykottiert und gedroht. Hat dann aber letztlich auch wieder funktioniert.“

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt