Onanieren auf Schulklo verboten!

Das Schild auf einem Klo einer Schule macht im Netz die Runde! Zu sehen ist auf einem Foto ein Zettel, der offenbar in einer Bubentoilette hängt. Der Inhalt: Die Schüler werden gebeten, sich in den Klopausen nicht selbst auf sexuelle Art und Weise anzufassen. Das Onanieren auf den Schultoiletten ist ab sofort nicht mehr gestattet, heißt es da.

Unterschrieben ist die Botschaft mit „Die Schulleitung“ – daran gibt es aber Zweifel. „Da hat sich doch ein Fehler eingeschlichen, so ein Zettel kann nicht von einer Schulleitung stammen“, sagen einige.

Wir sagen: Selbst wenn es sich um einen Schülerstreich handelt, also Schüler den Zettel aufgehängt haben: Gelungen ist der Streich allemal! 

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis