Onanieren auf Schulklo verboten!

(20.05.2015) Das Schild auf einem Klo einer Schule macht im Netz die Runde! Zu sehen ist auf einem Foto ein Zettel, der offenbar in einer Bubentoilette hängt. Der Inhalt: Die Schüler werden gebeten, sich in den Klopausen nicht selbst auf sexuelle Art und Weise anzufassen. Das Onanieren auf den Schultoiletten ist ab sofort nicht mehr gestattet, heißt es da.

Unterschrieben ist die Botschaft mit „Die Schulleitung“ – daran gibt es aber Zweifel. „Da hat sich doch ein Fehler eingeschlichen, so ein Zettel kann nicht von einer Schulleitung stammen“, sagen einige.

Wir sagen: Selbst wenn es sich um einen Schülerstreich handelt, also Schüler den Zettel aufgehängt haben: Gelungen ist der Streich allemal! 

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe