Online-Dates: Lebenswichtige Tipps

(19.01.2017) Eine Teenagerin will ihren Traumprinzen daten, jetzt ist sie tot! Ein abscheuliches Verbrechen in England schockt das Netz. Eine 16-Jährige trifft sich mit einem User, den sie beim Online-Dating kennengelernt hat. Stunden später finden Passanten ihre Leiche am Straßenrand. Die Polizei hat einen 18-Jährigen festgenommen, er soll das Date gewesen sein und steht jetzt unter Mordverdacht.

Der Fall zeigt, dass man beim Online-Dating sehr vorsichtig sein muss. Bitte informier deine Eltern und Freunde, wo und wann du dich mit einer neuen Bekanntschaft triffst. Und triff dich bitte nur an belebten Orten.

Vincenz Kriegs-Au vom Bundeskriminalamt:
“Hier sind die sogenannten drei L‘s zu beachten: Lärm, Licht und Leute. Am besten trifft man sich tagsüber in einem belebten Lokal. Man kann auch gerne die beste Freundin an einen anderen Tisch setzen, damit diese alles beobachten kann.“

Online-Dates - diese Tipps sind lebenswichtig:

• Video-Telefonie vor dem ersten Date: Vertrau bitte nicht blind irgendwelchen Fotos. Vor dem ersten Treffen, solltest du mit deinem Date unbedingt kurz skypen. Dann siehst du ja, ob es sich tatsächlich um diese Person handelt.

• Informiere deine Eltern oder Freunde: Bitte sag unbedingt jemandem bescheid, bevor du dich mit jemandem zum ersten Mal triffst. Informiere deine Eltern oder Freunde und sag ihnen, wann, wo und mit wem du dich triffst.

• Involviere deine Freundin ins Date: Hier gibt es zwei klassische Tricks. Entweder legst du mit deiner Freundin eine Uhrzeit fest, zu der sie dich während des Dates anruft. So kannst du bescheid sagen, ob alles in Ordnung ist. Oder du nimmst sie gleich mit zum Date. Sie soll sich dann im Hintergrund halten und das Ganze ein wenig beobachten.

• Die drei L’s: Lärm, Licht und Leute. Triff dich beim ersten Date nur tagsüber an belebten Orten. Ideal sind Cafès, Restaurants oder öffentliche Plätze. Niemals alleine, schon gar nicht in der Nacht und auf gar keinen Fall in seiner oder ihrer Wohnung.

Kälteschock im Traunsee: tot

Mann stürzt nach Party in See

LIVE-Ticker: Coronavirus

Fälle in Österreich

"Lernsieg": Sicherheitslücke?

Security-Firma warnt Schüler

Red Bull Salzburg: Kein Match

Heute wegen Sturm abgesagt

Handyverbot in Wiener Bädern

Kein Smartphone im Becken

Strache tritt bei Wien-Wahl an

für DAÖ

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde