Online-Shopping: Vergleich Preise

(22.08.2017) Bitte verlass dich nicht darauf, dass Online-Shopping immer günstiger ist. Die Arbeiterkammer Wien hat jetzt nämlich bei einem Preismonitoring herausgefunden, dass von billiger über gleich bis teurer alles drinnen sein kann. Dafür wurden die Preise von diversen Artikeln aus Super- und Drogeriemärkten sowie Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten verglichen.

Das Ergebnis: Ein Preisvergleich zahlt sich auf alle Fälle aus! Gabriele Zgubic von der AK Wien:
"Interessant war, dass bei Supermarkt- und Drogeriemärkten die Preisunterschiede gar nicht so unterschiedlich waren. Aber in der Elektronikbranche sieht man doch, dass es sehr große Unterschiede geben kann. Da findet man online ein Notebook zum Beispiel um 200 Euro billiger, eine Waschmaschine hingegen um 150 Euro teurer als im Geschäft!"

HIER checkst du dir das gesamte AK-Preismonitoring!

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter

Stromhalsbänder: Hunde gerettet

"Eh nur Vibrationsmodus"

Klapperschlangenbiss in OÖ

"Haustier" schnappt zu

Uni-Start unter Corona-Regeln

Maskenpflicht im Hörsaal

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert