OÖ: Alkolenker stundenlang gesucht!

lenkrad windschutzscheibe auto 611

(14.07.2016) Stundenlang wurde in der Nähe von Wels in Oberösterreich ein Alko-Lenker gesucht! Ein 31-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab und kracht frontal in ein entgegenkommendes Auto. Die beiden Insassen werden leicht verletzt.

Der Mann spricht noch kurz mit einem Unfallzeugen, verschwindet dann aber im Getreidefeld! Die Zeugen laufen ihm nach, finden ihn aber nicht. Auch seine Freundin sucht ihn.

Johannes Nöbauer von der Oberösterreich-Krone: "Erst nach fünfeinhalb Stunden ist der Mann bei der Freundin aufgetaucht. Sie hat die Polizei gerufen, die dann einen Alkotest durchgeführt hat. Der Mann hat immer noch 0,8 Promille gehabt. Ihm wurde der Führerschein entzogen. An den Unfall selbst kann sich der Mann angeblich nicht erinnern."

Der Mann ist jetzt im Krankenhaus, weil er über Schmerzen geklagt hat. Die ganze Story zum Nachlesen in der heutigen Oberösterreich-Krone und auf krone.at

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters