OÖ: Exhibitionist in Schwimmbad

Während eines Kindernachmittags

Widerlich, was da in Oberösterreich vorgefallen ist! Im Hallenbad von Braunau am Inn ist gestern ein 61-jähriger Mann nackt schwimmen gegangen - mit erigiertem Penis und einem übergezogenen Kondom. Besonders schockierend: Zu diesem Zeitpunkt hat im Schwimmbad gerade ein Kindernachmittag stattgefunden.

Eine 61-jährige Frau wird auf den nackten Schwimmer aufmerksam und verständigt den Bademeister. Dieser fordert den Exhibitionisten dann dazu auf, aus dem Wasser zu kommen. Der Bosnier zieht also seine Badehose an und steigt aus dem Becken.

Als die Polizei kommt, versteckt sich der 61-Jährige dann aber in einer Umkleidekabine. Er wird trotzdem entdeckt und vorläufig festgenommen. Zu seiner Identität macht er falsche Angaben, doch die Polizei findet im Auto des Mannes Papiere. So kann schließlich doch seine Identität festgestellt werden. Der 61-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.

WhatsApp-Update

4 neue Funktionen

Debatte um Philippa Strache

Vilimsky verteidigt 9.500€

Pornhub streicht Anbieter

"Girls Do Porn"

Vorsicht: Fake-Gewinnspiel!

Media Markt warnt

Neuer Dating-Trend: "Fizzing"

= Funkstille

OÖ: Verdächtiger gefasst!

Zwei Messerattacken

Mord: 3-fach Mama vor Gericht

Frau Schädel eingeschlagen

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen