OÖ: Frauenleiche vor Wohnhaus

64-Jähriger festgenommen

(13.01.2020) Drama in Attnang-Puchheim im Bezirk Vöcklabruck. In der Nacht haben Anrainer eine Frauenleiche auf der Straße vor einem Mehrparteienhaus entdeckt. Es handelt sich um eine 51-Jährige, die Tote hat schwere Kopfverletzungen aufgewiesen. Sie dürfte aus einer Wohnung im dritten Stock gestürzt sein. Die Hintergründe sind noch völlig unklar, vor kurzem ist aber ein 64-jähriger Mann festgenommen worden. Um wen es sich dabei genau handelt, ist bisher nicht bekannt.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Wir ermitteln derzeit in drei Richtungen. Möglicherweise handelt es sich um einen Unfall, eventuell um Suizid oder auch um ein Gewaltverbrechen. Wir warten auf das Obduktionsergebnis und erhoffen uns dadurch Klarheit."

(mc/13.01.20)

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?