OÖ: Frauenleiche vor Wohnhaus

64-Jähriger festgenommen

(13.01.2020) Drama in Attnang-Puchheim im Bezirk Vöcklabruck. In der Nacht haben Anrainer eine Frauenleiche auf der Straße vor einem Mehrparteienhaus entdeckt. Es handelt sich um eine 51-Jährige, die Tote hat schwere Kopfverletzungen aufgewiesen. Sie dürfte aus einer Wohnung im dritten Stock gestürzt sein. Die Hintergründe sind noch völlig unklar, vor kurzem ist aber ein 64-jähriger Mann festgenommen worden. Um wen es sich dabei genau handelt, ist bisher nicht bekannt.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Wir ermitteln derzeit in drei Richtungen. Möglicherweise handelt es sich um einen Unfall, eventuell um Suizid oder auch um ein Gewaltverbrechen. Wir warten auf das Obduktionsergebnis und erhoffen uns dadurch Klarheit."

(mc/13.01.20)

Corona-Welle ist angekommen

Schon 2000 Menschen im Spital

EZB vs. Inflation

Harter Kampf steht bevor

Fuß in Rolltreppe eingeklemmt

Wien: Drama in U-Bahn-Station

Mehr Geld fürs Bundesheer

5 Mrd. € und was noch alles fehlt

Familie in Kalifornien ermordet

Baby war erst 8 Monate alt

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 36 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!