OÖ: "Gangster-Opa" festgenommen

(04.09.2014) Ein 73-jähriger Pensionist, der im August einen Supermarkt in Freistadt in Oberösterreich ausgeraubt hat, ist jetzt als Serientäter entlarvt worden! In insgesamt vier Lidl-Filialen soll er im vergangenen Jahr zugeschlagen haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
"Dieser insgesamt 19-fach einschlägig vorbestrafte "Gangster-Opa" aus Norddeutschland hat immer dieselbe Vorgehensweise gehabt. Er hat gewartet, bis er der letzte Kunde im Supermarkt war. Hat dann die Angestellte, die an der Kasse gesessen ist, mit einer Pistole bedroht und hat sich die Tageseinnahmen bzw. den Inhalt des Tresors aushändigen lassen."

Zuvor hat er immer die gesamte Belegschaft des Supermarkts im Büro gefesselt. Jetzt ist er der Polizei ins Netz gegangen. Die ganze Story kannst du online nachlesen, auf krone.at und in der heutigen Oberösterreich Krone.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden