OÖ: "Gangster-Opa" festgenommen

(04.09.2014) Ein 73-jähriger Pensionist, der im August einen Supermarkt in Freistadt in Oberösterreich ausgeraubt hat, ist jetzt als Serientäter entlarvt worden! In insgesamt vier Lidl-Filialen soll er im vergangenen Jahr zugeschlagen haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
"Dieser insgesamt 19-fach einschlägig vorbestrafte "Gangster-Opa" aus Norddeutschland hat immer dieselbe Vorgehensweise gehabt. Er hat gewartet, bis er der letzte Kunde im Supermarkt war. Hat dann die Angestellte, die an der Kasse gesessen ist, mit einer Pistole bedroht und hat sich die Tageseinnahmen bzw. den Inhalt des Tresors aushändigen lassen."

Zuvor hat er immer die gesamte Belegschaft des Supermarkts im Büro gefesselt. Jetzt ist er der Polizei ins Netz gegangen. Die ganze Story kannst du online nachlesen, auf krone.at und in der heutigen Oberösterreich Krone.

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht