OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

(28.10.2020) Oberösterreich will jetzt rechtlich gegen Privatpartys vorgehen! Das hat Landeshauptmann Thomas Stelzer heute verkündet. Ab Freitag werde man bei Feiern in Stadeln, Garagen und Gartenhütten strafen.

So wolle man einen zweiten Lockdown verhindern. Stelzer sagt in einem Video auf Facebook: „Ich appelliere an alle, die glauben, das Virus auf die leichte Schulter nehmen zu können. Ich bitte Sie, halten Sie sich an die gemeinsamen Regeln und suchen Sie keine Schlupflöcher.“

(CJ)

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern

Schlepper crasht in Pfosten

10 Menschen sterben

Nobeljuwelier überfallen

Wien: Fahndung läuft!

Schlange unter dem Esstisch

Dafür mal nicht im Klo

Gerichtsvollzieher bedroht

Bei Delogierung in Wien

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande