Verhaftet: Ein Opa als Honig-Dieb

(13.11.2015) Opa als Honig-Dieb ertappt! In Bachmanning in Oberöstererich ist jetzt ein 88-jähriger geschnappt worden! Der Altbauer soll über zehn Jahre immer wieder Honig von seinem Nachbarn gestohlen haben. Kiloweise. Den soll er dann sogar weiterverkauft haben. Der Berufsimker hatte den 88-Jährigen schon seit Jahren im Verdacht. Jetzt haben Beamte des Landeskriminalamts das Haus des 88-Jährigen durchsucht und tatsächlich Honigwaben gefunden.

Der Verdächtige ist aber nur teilgeständig, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Gegenüber der Krone hat er zuerst gesagt, dass er es war, dann hat er wieder gesagt, dass er es nicht war und zum Schluss hat er gemeint, dass jeder Mensch Fehler machen würde. Nichtsdestotrotz bleibt aber die Sachlage klar, nämlich dass dem Mann sogar gewerbsmäßiger Betrug zur Last gelegt wird. Immerhin beläuft sich der Schaden auf bis zu 7000 Euro.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht