OÖ: Irrer lockert Radmuttern

Schon 11 Autos

(04.09.2019) Wer lockert da reihenweise Radmuttern von Autos? Seit Juni treibt ein Unbekannter in Mattighofen-Schalchen im Bezirk Braunau sein Unwesen. Der Täter hat bereits an elf Autos die Radmuttern gelockert. Manchmal tagsüber, manchmal nachts. Die meisten Lenker haben die Manipulationen erst während der Fahrt bemerkt. Ein Riesenglück, dass bisher kein Unfall passiert ist.

Jürgen Pachner von der Oberösterreich Krone:
“Es gibt bisher keinerlei Hinweise auf den Täter. Es fällt nur auf, dass er jedes Mal im Großraum Mattighofen-Schalchen zuschlägt. Wer sein Auto dort parkt, muss unbedingt vor der Abfahrt die Reifen kontrollieren.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür