OÖ: Jäger schießt auf Hotel

Falkensteiner in Bad Leonfelden

(18.10.2019) Gefährlicher Fehlschuss in Oberösterreich! In Bad Leonfelden im Mühlviertel wollte ein Jäger von seinem Hochstand aus Damwild abschießen. Doch der Schuss verfehlt sein Ziel und landet in einem 400 Meter entfernten Wellnesshotel. Das Personal wird auf das zerborstene Fenster aufmerksam und entdeckt das Projektil im Türrahmen.

Lisa Stockhammer von der Oberösterreich Krone:
"Zur Zeit des Unfalls ist das Zimmer glücklicherweise leer gestanden. Die Hoteldirektorin ist sehr froh, dass nicht mehr passiert ist. Sie spricht von Riesen-Glück im Unglück, denn wenn in diesem Moment jemand hinter dem Fenster gestanden wäre, hätte es den vielleicht erwischt."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns

Einkaufswagen: Ekel-Alarm!

Laut Studie Gesundheitsrisiko

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.