OÖ: Kondom für Stein-Penis?

(14.04.2017) Die kuriose Story um den Stein-Penis in Traunkirchen in Oberösterreich geht weiter. Die Statue hat jetzt ein Riesen-Kondom bekommen.

Die zwei Meter hohe Penis-Statue auf einem Privatgrundstück eines Antiquitätenhändlers auf dem Kalvarienberg von Traunkirchen sorgt ja für Mega-Aufregung. Beim Erklimmen des Kreuzweges springt sie einem direkt ins Auge. Die Gemeinde hat zuerst einen Sichtschutz errichtet, der wieder weg musste, weil er noch auf dem Grundstück des Händlers errichtet wurde.

Dann hat der Händler angekündigt, ein Kondom über den Penis zu ziehen. Da haben alle an einen Scherz geglaubt. Der Händler hat es aber wirklich gemacht. Markus Schütz von der Oberösterreich-KRONE: "Jetzt hat die Statue wirklich ein gelbes Kondom mit Goethe-Sprüchen drauf. Rechtlich wird sich die Gemeinde damit abfinden müssen."

Alle Infos liest du auch in der heutigen Oberösterreich-KRONE und auf krone.at

Auto rast in Fußgängerzone

Zwei Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt