OÖ: Linzer schlägt mit Axt um sich!

In Linz schlägt ein Mann mit einer Axt mehrere Wohnungstüren ein. In dem Wohnhaus im Stadtteil Auwiesen zuckt ein 31-jähriger Bewohner komplett aus und fuchtelt im Stiegenhaus mit einer Axt herum. Er bedroht sogar eine Nachbarin mit einem langen Küchenmesser.

Aus noch ungeklärter Ursache fängt er dann an, mit der Axt Türen einzuschlagen und demoliert dabei seine und zwei weitere Eingangstüren.

Jasmin Gaderer von der Oberösterreich Krone: "Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Als die Polizei am Tatort eingetroffen ist, war der Mann bereits geflüchtet. Momentan weiß man über das Motiv noch nichts."

Mittlerweile wurde der Axt-Mann verhaftet. Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich-Krone und auf krone.at

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten