OÖ: Mutter gebärt alleine Kind

(07.03.2017) "Wunderbarer Irrtum in Wels – Anzeige, dass Nachbarin Hilfe brauche, weil sie sehr laut schreie! Polizisten finden Frau, die grad ein Kind geboren hat!" Das schreibt die Polizei Oberösterreich auf ihrem Twitter-Account!

Was ist passiert? Eine Nachbarin hat die Rufe einer 26-jährigen Angolanerin gehört und Schreckliches in ihrer Wohnung vermutet. Deswegen alarmiert sie sofort Rettung und Polizei.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
"Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte war aber eigentlich das gröbste schon wieder vorbei. Die 26-Jährige hat dann ihren Sohn, der Noah heißen soll, alleine entbunden. Anscheinend hat die Frau den Einsatzkräften dann auch selbst mit dem Baby in den Armen aufgemacht. Die Rettungskräfte haben dann nur noch die Nabelschnur durchtrennen müssen."

Der kleine Noah und seine Mama werden ins Spital gebracht und sind wohlauf. Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at!

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €

22 Uhr: Privatparty-Boom?

Sorge um frühe Sperrstunde

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff