OÖ: Schlägerei bei Gericht

(25.04.2014) Schlägerei im Landesgericht Wels: Zwei türkischstämmige Familien bekriegen sich seit Jahren und treffen sich vor dem Richter. Dann fliegen die Fäuste. Einer der Familienväter und sein 18-jähriger Sohn werden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Petra Datscher von der Polizei in Oberösterreich:
„Während der Aussage eines 51-jährigen Beschuldigten, hört er am Gang seine Familie mit einer anderen Familie streiten. Daraufhin ging er hinaus und es kam dann zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Vätern. Grund war vermutlich, dass ein Familienmitglied der anderen Familie seine Tochter beleidigt hat.“

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt