OÖ: Schlägerei bei Gericht

(25.04.2014) Schlägerei im Landesgericht Wels: Zwei türkischstämmige Familien bekriegen sich seit Jahren und treffen sich vor dem Richter. Dann fliegen die Fäuste. Einer der Familienväter und sein 18-jähriger Sohn werden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Petra Datscher von der Polizei in Oberösterreich:
„Während der Aussage eines 51-jährigen Beschuldigten, hört er am Gang seine Familie mit einer anderen Familie streiten. Daraufhin ging er hinaus und es kam dann zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Vätern. Grund war vermutlich, dass ein Familienmitglied der anderen Familie seine Tochter beleidigt hat.“

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle