OÖ: Schlange kriecht durch Auto-Lüftung

(29.09.2014) Österreich diskutiert über die Schlange im Auto eines Autofahrers in Oberösterreich! Der 19-Jährige ist mit seiner Freundin in Wels unterwegs. Plötzlich kriecht eine Natter aus dem Lüftungsgitter ins Innere des Fahrzeugs. Der junge Mann reagiert schnell: Er hält an, steigt aus und ruft die Feuerwehr.

Eine gute Reaktion, so Helga Happ vom Reptilienzoo in Klagenfurt:
"Er hat ganz richtig reagiert: Er ist langsamer geworden, hat geschaut, wo er parken kann und hat dann Hilfe gerufen. Wichtig ist, dass man nicht in Panik gerät, keinen Unfall verursacht. Man weiß ja nicht, um welche Schlange es sich handelt, deshalb sollte man immer einen Experten oder die Feuerwehr rufen. Die können dann mit der Schlange umgehen, ohne sich zu gefährden."

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut