Oprah als neue US-Präsidentin

(11.01.2018) Oprah goes for President! Wenn es nach der Mehrheit der Amerikaner geht, würde die beliebte US-Moderatorin den aktuellen US-Präsidenten Donald Trump bei der nächsten Wahl 2020 ablösen.

Oprah als neue US-Präsidentin #1

Auslöser war ihre Rede bei den Golden Globes, in der sie forderte keine Rassenunterschiede mehr zu machen, Kinder wieder zu inspirieren, Frauenrechte zu stärken und Unmut zwischen den Religionen zu überwinden.

Oprah als neue US-Präsidentin #2

Eine aktuelle Umfrage hat nun ergeben, dass Oprah gegen Trump klar gewonnen würde. Das sei aber nicht überraschend, sagt Politexperte Flooh Perlot:

“Zumal Trump selbst in den Umfragen und vor allem in den Zustimmungsraten sehr schlecht liegt, ist es schnell geschafft, dass man eine andere prominente Person aus dem Hut zaubert und die dann auch bessere Werte hat.„

Unwetter trifft Freizeitpark

Riesenrad herumgewirbelt

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen