Orange Färbung von Schnee

(26.03.2018) Kein Scherz – in Teilen Osteuropas gibt es derzeit orangen Schnee. Betroffene Gebiete: Bulgarien, Rumänien, die Ukraine, Moldawien und Russland.

Laut Meteorologen handelt es sich dabei um ein seltenes Wetter-Phänomen. Der Schnee könnte mit Sand und Staub aus Nordafrika und der Sahara vermischt sein. Russische Umweltschützer haben hingegen eine andere Theorie: Sie vermuten eine chemische Verunreinigung des Schnees, da darin stark erhöhte Schadstoffwerte gemessen wurden.

Sängerin Ellie Goulding

Freude über Babybauch

Broccoli gewinnt Konsum-Ente

Ärgerlichstes Lebensmittel 2020

Dominic Thiem nominiert

für Laureus Award

86 tote Delfine

vor Mosambiks Küste

Mayrhofen im Zillertal

sperrt ab Samstag zu

Größter Kokain-Fund Europas

im Hamburger Hafen

Mehr als 2.000 neue Fälle

Kurve zeigt nach oben

Top-Suchanfragen der Pandemie

Wonach googelt Österreich?