Orange Färbung von Schnee

(26.03.2018) Kein Scherz – in Teilen Osteuropas gibt es derzeit orangen Schnee. Betroffene Gebiete: Bulgarien, Rumänien, die Ukraine, Moldawien und Russland.

Laut Meteorologen handelt es sich dabei um ein seltenes Wetter-Phänomen. Der Schnee könnte mit Sand und Staub aus Nordafrika und der Sahara vermischt sein. Russische Umweltschützer haben hingegen eine andere Theorie: Sie vermuten eine chemische Verunreinigung des Schnees, da darin stark erhöhte Schadstoffwerte gemessen wurden.

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Uneingeschränkte Schulpflicht

für ukrainische Kids

Erster Ort ohne Beleuchtung

Taschenlampe einpacken!

4monatiges Baby geschüttelt

Ermittlungen: Versuchter Mord

Putzmunter und wohlauf!

Seelöwen-Baby in Schönbrunn

20 % mehr Todesfälle im Juli!

Hitze und Corona verantwortlich

Trotz Rekordinflation

Spirituosen werden billiger!