Oscar Pistorius:1. Aussage

(07.04.2014) In Südafrika sagt heute erstmals Oscar Pistorius in seinem Mordprozess aus! Der Paralympics-Star ist der Einzige, der weiß, was in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 2013 in seinem Haus wirklich geschehen ist. Die Anklage wirft ihm vor, er habe seine Freundin Reeva Steenkamp in seinem Haus erschossen. Wird Pistorius wegen Mordes schuldig gesprochen, drohen ihm mindestens 25 Jahre Haft. Bei jedem Prozesstag dabei sind natürlich auch die Angehörigen des Opfers.

Reevas Mutter June sagt im Vorfeld des heutigen Termins:
„Es ist ein riesengroßer Fehler und ich habe das Kostbarste in meinem Leben verloren. Mein Ehemann und ich verloren unsere wunderschöne Tochter. Wer standen uns sehr nahe und jetzt habe ich alles verloren, was mir wichtig ist.“

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen

Unter 100-Neuinfektionen

Kein Todesfall!