Ostern: Feuerwehr rettet Küken

(20.04.2014) Gänserettung durch die Feuerwehr zu Ostern! In Unterwaltersdorf im Bezirk Baden in Niederösterreich alarmieren Anrainer die Feuerwehr, weil eine Gänsefamilie mit sieben Küken neben einer stark befahrenen Straße unterwegs war. Also machen sich die Feuerwehrleute an die Arbeit, die Gänsefamilie in Sicherheit zu bringen.

Josef Szivacz von der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf zu KRONEHIT:
„Es war ziemlich schwierig, weil die Gänseeltern ziemlich aggressiv waren, die haben auch Kameraden reingezwickt durch die dicke Feuerwehrkleidung. Die kleinen Wuserl haben wir noch eingefangen, und dann haben wir die Kleinen im Schlosspark gegenüber wieder ausgelassen - und die Gänsefamilie war wieder glücklich zusammen.“

"Trinkt Wasser!"

Ronaldo warnt vor Coca Cola

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken