Ostern: Feuerwehr rettet Küken

(20.04.2014) Gänserettung durch die Feuerwehr zu Ostern! In Unterwaltersdorf im Bezirk Baden in Niederösterreich alarmieren Anrainer die Feuerwehr, weil eine Gänsefamilie mit sieben Küken neben einer stark befahrenen Straße unterwegs war. Also machen sich die Feuerwehrleute an die Arbeit, die Gänsefamilie in Sicherheit zu bringen.

Josef Szivacz von der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf zu KRONEHIT:
„Es war ziemlich schwierig, weil die Gänseeltern ziemlich aggressiv waren, die haben auch Kameraden reingezwickt durch die dicke Feuerwehrkleidung. Die kleinen Wuserl haben wir noch eingefangen, und dann haben wir die Kleinen im Schlosspark gegenüber wieder ausgelassen - und die Gänsefamilie war wieder glücklich zusammen.“

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert