Paare politisch meist einig

(26.09.2013) Politische Harmonie bei Österreichs Pärchen. Laut aktueller Parship-Umfrage zur Nationalratswahl wissen drei von vier Österreichern, welche Partei der Partner am Sonntag wählen wird. In den meisten Fällen geben die Liierten auch der gleichen Partei ihre Stimme. In immerhin 10 Prozent der Beziehungen wird allerdings unterschiedlich gewählt. Die politische Einstellung ist also offenbar nicht ausschlaggebend für die Partnerwahl. Mit einer Ausnahme, so Parship-Psychologin Caroline Erb:

„Die Grün-Wähler sind laut Umfrage am wenigsten kompromissbereit. Also eine Beziehung zwischen einem Grün-Wähler und einem FPÖ-Anhänger ist doch eher kritisch bis unwahrscheinlich. Beziehungen zwischen SPÖ- und ÖVP-Wählern gibt es aber bestimmt und sollten bis auf kleine politische Diskussionen auch klappen.“

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation