Paartherapie: Hofer und Kurz

Skurriles FPÖ-Video

(30.08.2019) Hofer und Kurz bei der Paartherapie? Die FPÖ postet ein skurriles Video und wirbt dabei für eine Schwarz-Blaue Regierung Nummer 2. Es handelt sich um einen fast zweiminütigen Wahl-Spot der FPÖ, der Parteichef Norbert Hofer gemeinsam mit Sebastian Kurz bei der Paartherapie zeigt.

Damit soll symbolisch gezeigt werden, dass die beiden Parteien es noch einmal gemeinsam versuchen sollten und gemeinsam daran arbeiten wollen, die bisherigen Probleme zur Seite zu räumen. Die Therapeutin meint, dass die beiden eine tolle Beziehung und dieselben Ideen haben. Sie stellt die Frage, ob die beiden die Beziehung nur aufgrund von Ibiza riskieren wollen.

Die Schlussfolgerung? FPÖ und ÖVP sollen die Koalition noch einmal probieren. Der Clip richtet sich somit auch vor allem an die FPÖ und möchte zeigen, dass sie sich nach wie vor als den die beste Wahl zum Regierungspartner eignen.

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion