Pärchen dealen mit Heroin

Razzia in Kärnten

(17.04.2019) Fett mit Heroin gedealt haben zwei Kärntner Pärchen! Das eine Paar war im Raum Klagenfurt aktiv, das andere in Villach. Es geht um insgesamt fünf Kilogramm Heroin, die an zahlreiche Abnehmer in den beiden Städten verkauft wurden, darunter viele Jugendliche.

Christian Rosenzopf von der Kärntner Krone: „Am 20. März um fünf Uhr morgens standen etwa 40 Polizisten vor den Wohnungen der Pärchen. Auch die Cobra wurde hinzugezogen. An diesem Morgen fanden die Festnahmen statt.“

Nun hat die Polizei den Fall veröffentlicht. Drei Verdächtige sitzen in U-Haft. Eine Frau wurde nach einem Geständnis freigelassen. Auch sie erwartet ein Strafverfahren.

Weitere spannende Storys findest du auf krone.at.

Kuh-Flucht mit Happy-End!

Von Schlachthof entkommen

Banküberfall in Linz!

Fahndung nach Täter

Grüner Pass ins Wallet

So Gehts!

Hunderte Corona-Fälle

Wegen Abschlussreise

Tornados jetzt öfter?

erschreckend

Date? Nur mit Geimpften!

Corona ändert Dating-Verhalten

Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte