Pärchen dealen mit Heroin

Razzia in Kärnten

(17.04.2019) Fett mit Heroin gedealt haben zwei Kärntner Pärchen! Das eine Paar war im Raum Klagenfurt aktiv, das andere in Villach. Es geht um insgesamt fünf Kilogramm Heroin, die an zahlreiche Abnehmer in den beiden Städten verkauft wurden, darunter viele Jugendliche.

Christian Rosenzopf von der Kärntner Krone: „Am 20. März um fünf Uhr morgens standen etwa 40 Polizisten vor den Wohnungen der Pärchen. Auch die Cobra wurde hinzugezogen. An diesem Morgen fanden die Festnahmen statt.“

Nun hat die Polizei den Fall veröffentlicht. Drei Verdächtige sitzen in U-Haft. Eine Frau wurde nach einem Geständnis freigelassen. Auch sie erwartet ein Strafverfahren.

Weitere spannende Storys findest du auf krone.at.

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien