Paket-SMS: Vorsicht, Abofalle!

Gauner spielen Paketzusteller

(21.01.2020) Vorsicht, wenn ein von dir bestelltes Paket angeblich festhängt. Die Polizei in Niederösterreich warnt derzeit vor einer bösen Abofalle. Gauner verschicken im Namen bekannter Paketzusteller SMS und behaupten, dass ein Paket im Verteilerzentrum festhänge. Es sei zu groß und könne daher nur gegen eine Zahlungsgebühr von 2 Euro zugestellt werden.

Raimund Schwaigerlehner von der Polizei Niederösterreich:
“Wenn man dann dem Link zur Zahlung folgt, muss man seine Kreditkartennummer bekannt geben. Wer das tut, schließt aber ein Abo ab. Und das kostet monatlich 71 Euro.“

(mc)

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert

Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

Ausgangssperre für Ungeimpfte

Stadt setzt scharfe Maßnahmen