Paket-SMS: Vorsicht, Abofalle!

Gauner spielen Paketzusteller

(21.01.2020) Vorsicht, wenn ein von dir bestelltes Paket angeblich festhängt. Die Polizei in Niederösterreich warnt derzeit vor einer bösen Abofalle. Gauner verschicken im Namen bekannter Paketzusteller SMS und behaupten, dass ein Paket im Verteilerzentrum festhänge. Es sei zu groß und könne daher nur gegen eine Zahlungsgebühr von 2 Euro zugestellt werden.

Raimund Schwaigerlehner von der Polizei Niederösterreich:
“Wenn man dann dem Link zur Zahlung folgt, muss man seine Kreditkartennummer bekannt geben. Wer das tut, schließt aber ein Abo ab. Und das kostet monatlich 71 Euro.“

(mc)

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt